Sylter Bouletten
 
 

Im Frühjahr 2009 war im Kampener Boulodrome

die Idee entstanden eine Pétanque Spielgemeinschaft auf Sylt zu gründen.


Gesagt, getan: im Sommer 2009 trafen sich acht Sylterinnen und Sylter zu einem abendlichen Umtrunk in Westerland und hoben die Sylter Bouletten aus der Taufe.


Aus den acht Gründungsmitgliedern sind mittlerweile 34 geworden, die sich regelmäßig zum Boule-Spielen im Kampener Avenariuspark treffen– nahezu ausnahmslos Sylterinnen und Sylter.


Zu ihnen gesellen sich häufig auch Urlaubsgäste der Insel. Fortgeschrittene sind bei den „Bouletten“ ebenso herzlich willkommen wie Anfänger.


Und wer noch keine Kugeln hat oder sie im Urlaub nicht mitschleppen möchte, kann sich Kugeln beim Tourismus-Service Kampen oder an Spieltagen auf dem Platz direkt leihen.

Herzlich Willkommen
Boule ist cool cool